• Komm zum Sternenmama-Frauen-Kreis am 15.10.2022
  • Am 26.10.2022 treffen wir uns wieder in der offenen Trauergruppe in Weilheim
  • Neue Termine sind frei für eine Geburtstrauma-Qi Session
  • Die Sternenkind Lichtbotschaften Box ist wieder verfügbar

Step 03 - Erden


Spüre nach Deiner Fehlgeburt wieder den Boden unter Deinen Füßen

"So oben wie unten und wie unten so oben! "

Vielleicht hast Du diesen Satz schon mal gehört und dass es immer wieder heißt, dass Erden unfassbar wichtig ist.

Doch was hat das Erden und unsere Füße jetzt mit der Trauerbewältigung nach einer Fehlgeburt zu tun?

 

Unsere Füße spiegeln unserer ganzes Sein.

In unsere Fußsohlen treffen sich alle Nerven Deines Körpers. Von hier aus gehen sie mit allen wichtigen Informationen wieder weiter bis hoch zu Deinem Kopf.

Alleine durch die regelmäßige Pflege Deiner Füße entspannt sich Dein gesamtes Nervensystem.

Massierst Du Deine Füße und läufst dazu viel barfuß, aktiviert dies zusätzlich Deine Fuß-Chakren und dies stimuliert alle Deine Hauptchakren.

Neue kraftvolle Energie, wird in Deine Körperbahnen verteilt, was dazu führt, dass Dein Kopf ruhiger wird, die Gedanken sich entschleunigen und Du somit auch besser Schlafen kannst.

 

 

Eine Reflexzonen Massage z.B. regt sogar Deine Selbstheilungskräfte an und gerade nach einer Fehlgeburt, kannst Du davon sehr gut profitieren.

 

All das zusammen, lassen Dich im wahrsten Sinne, den Boden unter Deinen Füßen wieder spüren.

Nach einer Fehlgeburt - Woran erkenne ich, das ich gut geerdet bin?


Hast Du oft Appetit auf Süßigkeiten?

Bist Du zerstreut und vergesslich?

Bist Du Tolpatschig?

Hast Du oft kalte Füße?

Schläfst Du schlecht?

Hast Du oft das Gefühl, übersehen oder übergangen zu werden?

Bist Du schnell aus der Fassung zu bringen?

Bringe Dich schlechte Nachrichten schnell in die Angst?

Bist Du oft unkonzentriert?

Fühlst Du Dich energielos?

Ist Deine Körperhaltung eher geduckt und schlapp?

Kannst Du Dich schlecht entscheiden?


Du hast mehr als 3 Fragen mit Ja beantwortet?

Dann darfst Du Dir und Deinen Füßen mehr Seelen Wellness erlauben, Du wirst erstaunt sein, wie schnell Dich das regelmäßiges Erden und Fußpflege in Deiner Trauerbewältigung unterstützt.

 

Das muss auch gar nicht so kompliziert sein, z.B.:

Wasche öfters mal am Tag Deine Füße.

Creme morgens & abends Deine Füße bewusst ein.

Pflege Deine Fußnägel.

Halte Deine Füße warm.

Fußbäder schenken zusätzlich Wärme.

Laufe bewusst barfuß und fühle dabei den Boden unter Deinen Füßen.


Jeden Tag 15 Minuten bewusster mit Deinen Füßen sein, bringt Dir nach Deiner Fehlgeburt wieder mehr Stabilität in Dein Leben!